Ralf Skala als "Kalle Dittchen" --- Theater, Schauspiel und mehr...
                  Ralf Skala als "Kalle Dittchen" --- Theater, Schauspiel und mehr...

Bauern, Bomben, Bonzen

Theaterstück nach dem Roman von Hans Fallada

 

 

Regie: Lars Ceglecki

 

 

 

Im Jahr 2013 zeigten wir z.Zt. das Stück "Bauern, Bomben, Bonzen", in dem geschildert wurde, wie aufgebrachte norddeutsche Bauern Ende der 1920-er Jahre Viehpfändungen vereiteln und sich gegen den Staat auflehnten. Aus diesem Grund geriet in einer norddeutschen Kleinstadt alles aus den Fugen. Der Zuschauer spürte das innenpolitische Elend der Weimarer Republik...

 

Auch diese Inszenierung wurde durch den Regisseur und der Leistung des Ensembles zu einem absolutenTheaterhöhepunkt.

Ich in den Doppelrollen als "Kriminalkommissar der politischen Polizei" und "Landjäger" (Auf den Fotos: oben mit Martin Mertens; unten mit Ulrich Dressel.)

Auf den Fotos aus diversen Szenen:

Monika Pohle, Kati Oder, Gabriele Börner-Gangon, Martin Mertens, Volker Sievers, Olf Zywietz, Wilfried Reimann, Ulrich Dressel, Wilhelm Bestmann, John Wessel, Karl Schmidt, Rolf Schuckschdies und Jugendliche des Ensembles.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fotos:

 

1 x Internet

Rest: Dittchenbühne

Zum Bilder vergrößern: einfach anklicken...

Und so kommen Sie auf die Homepage der Dittchenbühne: www.dittchenbuehne.de
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ralf Skala