Ralf Skala als "Kalle Dittchen" --- Theater, Schauspiel und mehr...
                  Ralf Skala als "Kalle Dittchen" --- Theater, Schauspiel und mehr...

Der Hauptmann von Köpenick

Regie: Raimar Neufeldt

 

 

 

 

 

In der zweiten Jahreshälfte 2014 spielten wir die neue Inszenierung des "Hauptmann von Köpenick". Unter der Leitung unseres Theaterchefs Raimar Neufeldt, der auch die Regie übernommen hat, garantierte unser Team anspruchsvolle und unterhaltsame Vorstellungen.

Diese Inszenierung orientierte sich an der Vorlage des Autors Carl Zuckmayer und wurde für Theaterfreunde zu einem sehenswerten Höhepunkt.

Wir erhielten nach unserer Premiere, den Vorstellungen allgemein und der Tournee großartige Kritiken von der Presse und den Besuchern.

 

Für mich war es ein unbeschreibliches Glück, diese großartige Rolle des bemitleidenswerten Wilhelm Voigt verkörpern zu dürfen. Es war eine große Herausforderung, die ich mit einem großartigem Team und perfekter Regie meistern konnte, die mir sehr viel Freude brachte. Für mich war es zugleich die anspruchvollste und schönste Theaterrolle.

 

Neben den Aufführungen in unserem Theater waren wir mit diesem Stück auch wieder auf einer Auslands-Tournee. Wir hatten Aufführungen in Gdansk (PL), Elbag (PL), Kaliningrad (RU), Klaipeda (LT), Riga (LV), Tallin (EST), St. Petersburg (RU), Petrosavodsk (RU), Apatity (RU), Murmansk (RU), Rovaniemi (Fin) und Jyväskylä (Fin).

 

 

-----------------------------------------------------------------------------------------

 

Hier einige Probenfotos (u.a. mit Kati Oder, Stefanie Weinreich, Harald Mohr, Ulrich Dressel, Dr. Kai Donau, Jürgen Muschketat, Willi Reimann, John Wessel, Wilhelm Bestmann, Karl Schmidt, Klaus Schlicht, Kai Svaennson Göhring u.a.)

Hier Fotos von der Premierenvorstellung:

Hier sehr schöne Fotos unsere Aufführung in St. Petersburg:

Fotos: 

           Eugen von Arb (St. Petersburg Herold)

           Dittchenbühne

           1 x F. Busch

           1 x Skala

Zum Bilder vergrößern: einfach anklicken...

Und so kommen Sie auf die Homepage der Dittchenbühne: www.dittchenbuehne.de
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ralf Skala