Ralf Skala als "Kalle Dittchen" --- Theater, Schauspiel und mehr...
                  Ralf Skala als "Kalle Dittchen" --- Theater, Schauspiel und mehr...

Die Möwe

Drama von Anton Tschechow

 

Regie: Vilija Neufeldt

Foto: Dittchenbühne

Im Frühjahr 2014 inszenierte Vilija Neufeldt den Theater-Klassiker "Die Möwe". Da die Handlung doch sehr komplex ist und Theaterbesuchern teilweise viel Konzentration abverlangt, verlegete die Regisseurin die Handlung vom Ende des 19. Jahrhunderts so, daß es der Phantasie des Betrachters frei gestellt bleibt, den Handlungszeitraum zu interpretieren. Die Geschehnisse könnten also gut auch in der Gegenwart stattfinden.

Durch ein sparsames Bühnenbild, farblich abgestimmte Kostüme, intelligent inszenierte Bewegungsabläufe, perfekter Beleuchtung und großartiger Besetzung erhielt sie (und das Ensemble) sehr viel Lob. Sehr gut besuchte Vorstellungen, endloser Applaus und positive Kritiken zeugten davon, daß auch diese Arbeit Vilija Neufeldts kaum an Perfektion zu überbieten ist.

Fotos: Dittchenbühne (Albrecht)

 

Auf den Fotos: Monika Pohle, Femke Marsch, Gebriele Börner-Gangon, Merle Mühlhausen, Wahagn Ajdinjan, Volker Sievers, Olaf Zywietz, Kai Donau, Ulrich Dressel und ich...

Zum Bilder vergrößern: einfach anklicken...

Und so kommen Sie auf die Homepage der Dittchenbühne: www.dittchenbuehne.de
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ralf Skala