Ralf Skala als "Kalle Dittchen" --- Theater, Schauspiel und mehr...
                  Ralf Skala als "Kalle Dittchen" --- Theater, Schauspiel und mehr...

Die Neureichen von Polangen

Eine litauische Komödie von Augustinas Grieus

 

Regisseur: Kestutis Macijauskas

 

 

Wir spielten im Jahr 2001 diese litauische Komödie, in der es um die Neureichen des Ostseebades Polangen (nahe Klaipeda) geht. Falsche Freunde, Geld, Kredite,Großmut,  Liebe, Betrug, Eiversucht und sehr viel Dummheit zeichneten den Lebensweg der neuen Reichen...

Es gab viel zu lachen und es war eine wirklich gelungene Komödie, mit der wir den Zuschauern im In- und Ausland viel Freude bereiteten. Die Arbeit mit dem, aus Film, Fernsehen und Theater bekannten Regisseur und Schauspieler war sehr angenehm und lehrreich. Noch heute sind wir gute Freunde.

 

 

Auf den Fotos u.a.: Gislinde Zietlow, Sybille Kurth, Hanne Berger, Nijole´ Sabulyte´, Ursula Polomska, Edith Jensen (+) Martin Mertens, Thilo Neufeldt, Wolfgang Richter, Horst v. Rothmar, Sven da Fonseca-Wollheim, Thomas Richter, Karl-Heinz Bayersdorff (+), Tim Kleinert, Kestutis Macijauskas und ich...

 

Fotos: Dittchenbühne, Archiv, Skala

Zum Bilder vergrößern: einfach anklicken...

Und so kommen Sie auf die Homepage der Dittchenbühne: www.dittchenbuehne.de
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ralf Skala