Ralf Skala als "Kalle Dittchen" --- Theater, Schauspiel und mehr...
                  Ralf Skala als "Kalle Dittchen" --- Theater, Schauspiel und mehr...

Was Ihr wollt

Eine Komödie von William Shakespeare

 

Regie: Klaus Falkhausen

Diese Komödie wurde durch den Regiesseur klassisch inszeniert und hält sich sehr eng an die Originalvorgabe Shakespeares, in der Übersetzung von Wilhelm Schlegel. Sie entstand als Auftragswerk der Königin Elisabeth, um einen bedeutenden politischen Gast zu unterhalten. Es handelt sich um ein Verwechslungsspiel, Liebesintrigen, Verwicklungen mit überraschender Auflösung. Dem Autor gelang es das Klischee zu durchbrechen, er tauchte dabei das Komödiantische in Schwermut und ließ das Komische tragisch schimmern...

 

Wir werden ab Ende Februar farbenfrohe Aufführungen haben, die ein Augen- und Ohrenschmaus für Theater- und Shakespeare-Fans sein werden. Erfahrene Schauspieler stehen gemeinsam mit Schauspielschülern auf der Bühne.

Ein großes Lob gehört an die Kostümschneiderei (Christine Martischus und Tatjana Filatov), den Bühnenbau (Gerd Waldow, Andrez Misiewicz und Edmund Schlüter), die Requisiten (Gisela Waldow), die Technik (Lothar Müller, Andre´Rene´Philipowski, Sascha Wodtke und Florian Busch), die Souffleuse (Rita Lühmann), die Regieassistenz (Halina Rode) und die Intendanz.

 

(Ich spiele im Stück den Narren -----> also mich selbst.)

 

Die Darsteller sind: Kati Cibin, Hannah Kreuzer, Hannah Maier, Helmut Meier, Holger Bessel, Kai Göhring, Stefan Will, Simon Lausberg und Julian Stöcklein

 

Hier einige Probenfotos (auf, vor und hinter der Bühne).

 

Fotos: Dittchenbühne 11 x

          Skala

Wir würden uns über Ihren Besuch sehr freuen und garantieren hochwertiges Theater.

Zum Bilder vergrößern: einfach anklicken...

Und so kommen Sie auf die Homepage der Dittchenbühne: www.dittchenbuehne.de
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ralf Skala